Denkschubser   |   

Man löst keine Probleme, indem man sie aufs Eis legt.    Sir W. Churchill

12.12.2019

Meldung

13.11.2019: WimTec: Gezielte Spülung von Warm- und Kaltwasser

Mit WimTec HyPlus PRO können sowohl die Warmwasser- als auch die Kaltwasser-Leitung gezielt gespült werden.

WimTec HyPlus PRO verschafft Planern, Installateuren und Betreibern ein Plus an Sicherheit, wenn es um die Verantwortung für Trinkwasserhygiene im Gebäude geht. Und zwar verfügen die Sanitärlösungen über eine bedarfsgerechte Freispül-Automatik mit gezielter Kaltwasser-Spülung und über eine Warmwasser-Spülung (Thermische Desinfektion) mit Kaltwasser-Nachspülung. Zudem können mit dieser Weiterentwicklung erstmals auch die Dusche und der Waschtisch zum gezielten Freispülen von Kaltwasser genutzt werden. Das ist wichtig, da Kaltwasser durch Stagnation und Wärmeübertragung besonders gefährdet ist mit Legionellen zu kontaminieren. Das regelmäßige Freispülen von stagnierendem Warm- und insbesondere Kaltwasser hat sich in der Praxis als beste Lösung erwiesen die Trinkwasserhygiene zu erhalten.

Gezielt Kaltwasser spülen

WimTec HyPlus spült stagnierendes Wasser nur bei unzureichender Nutzung oder Betriebsunterbrechung an der Entnahmestelle aus. Die Freispülung erfolgt bedarfsgerecht und kosteneffizient anhand des eingestellten Spülintervalls und der Mindestspüldauer. Bei HyPlus PRO kann der Anteil der reinen Kaltwasser-Spülung an der Mindestspüldauer in Prozent eingestellt werden. So sorgt WimTec HyPlus PRO für optimale Temperaturen in der Installation, schützt die Gesundheit der Nutzer und spart dabei auch noch Geld.

WimTec HyPlus PRO ist für eine thermische Desinfektion gemäß DVGW W 557 gerüstet. Die Warmwasserfreigabe erfolgt dabei unabhängig von der Temperatureinstellung am Thermostat und ohne Serviceeingriff. Neu ist, dass nach der Warmwasser-Spülung eine gezielte Kaltwasser-Nachspülung aktiviert werden kann. Damit werden der Armaturenkörper sowie die Leitungen wieder abgekühlt. Die Dauer der Warmwasser-Spülung sowie der Kaltwasser-Abkühlspülung können zentral über das WimTec Bus-System oder mit dem Infrarot-Tablet WimTec REMOTE einfach und zeitsparend eingestellt werden.

Mit dem Infrarot-Tablet WimTec REMOTE können alle Parameter der bedarfsgerechten Freispül-Automatik arbeits- und zeitsparend festgelegt werden, ohne dass die WimTec HyPlus PRO Armaturen geöffnet werden müssen. So genügt ein Fingertipp, um den prozentuellen Anteil der Kaltwasser-Spülung oder die Dauer einer thermischen Desinfektion einzustellen.

Alle News von WIMTEC Sanitärprodukte GmbH anzeigen


Telefon:  089 - 889 84180

WIMTEC Sanitärprodukte GmbH
WIMTEC Sanitärprodukte GmbH
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben