Denkschubser   |   

Eine gute Führungskraft gibt jedem Teammitglied das Gefühl, es habe selbst entschieden.    Daniel Goeudevert

15.12.2019

Meldung

07.11.2019: KALDEWEI: Roth sieht Rot - Dormero Hotel mit designstarken Bädern

Vor den Toren Nürnbergs in dem 25.000-Einwohner-Städtchen Roth hat Marcus Maximilian Wöhrl, Gründer der Dormero Hotelkette, das traditionsreiche „Modehaus Wöhrl“ seiner Großeltern in ein 4-Sterne-Superior-Haus umgebaut. Seitdem gibt die Farbe Rot wie in allen Häusern der Hotelgruppe auch hier den Ton an. In den 68 Zimmern setzt die sinnlichste aller Farben in Verbindung mit Schwarz und Weiß extravagante Kontraste. Ein Farbspiel, das in den Gästebädern mit Kaldewei Badlösungen fortgesetzt wird.
Bildquelle: DORMERO Hotel AG

MeldungIn den Badezimmern treffen rote Wände und schwarze Fliesen auf die eleganten Waschtische und Duschflächen der Kaldewei Cono Serie aus Stahl-Email in Alpinweiß. Die Kaldewei Aufsatzwaschtische Cono überzeugen dabei nicht nur in puncto Design.

Große Pluspunkte der Kaldewei Aufsatzwaschtische Cono sind auch die großzügige Ablagefläche und die maximale Benutzerfreundlichkeit. Die extraflachen Kaldewei Duschflächen Conoflat fügen sich zudem nahtlos in das Designkonzept ein und bieten den Gästen höchsten Standkomfort im Bad.

Meldung„Unsere Wahl fiel auf die emaillierten Duschflächen, weil sie deutliche Vorteile im Vergleich zu gefliesten Duschbereichen bieten. Bei Letzteren kommt es erfahrungsgemäß immer wieder zu Fehlern beim Einbau – oder die Fugen waschen sich mit der Zeit aus. Das kann zu Wasserschäden führen. Dieses Risiko haben wir mit den Conoflat Duschen aus Stahl-Email nun schlicht nicht“, erklärt Michaela Neuner von der TETRIS Grundbesitz GmbH & Co. KG, der das Grundstück gehört.

Alle News von Franz Kaldewei GmbH & Co. KG anzeigen


Telefon:  02382 - 785-0

Franz Kaldewei GmbH & Co. KG
Franz Kaldewei GmbH & Co. KG
Beckumer Str. 33-35
59229 Ahlen
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben