Denkschubser   |   

Klug fragen können, ist die halbe Weisheit.    Francis Bacon

18.09.2019

Meldung

11.09.2019: DELABIE – Urinal HYBRIMATIC FINO für GERMAN DESIGN AWARD 2020 nominiert

Die nachhaltige Alternative zu wasserlosen Urinalen

Das Edelstahl-Urinal mit Hybrid-Spülsystem HYBRIMATIC FINO von DELABIE (Art. 130000) ist für den GERMAN DESIGN AWARD 2020 nominiert.

Die Auszeichnung

Der German Design Award wird von der Expertenjury des Rates für Formgebung vergeben. Er zählt zu den anerkanntesten Design­Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen.
Jährlich werden daher hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind.
Der Wettbewerb stellt höchste Ansprüche an die Ermittlung seiner Preisträger: Durch das einzigartige Nominierungsverfahren werden nur solche Produkte und Kommunikationsdesignleistungen zur Teilnahme eingeladen, die nachweislich durch ihre gestalterische Qualität herausragen.

Die Nominierung

Mit seinem Hybrid-Spülsystem ist das Urinal HYBRIMATIC FINO eine nachhaltige Alternative zu wasserlosen Urinalen. Sein innovatives Erfassungssystem und die automatisch auslösende Spülung ermöglichen maximale Wasserersparnis.
Das Hybrid-Erfassungssystem, im Urinal integriert, ist von außen unsichtbar. Die Spülung wird automatisch ausgelöst, sobald der vorbeiströmende Urin registriert wird.
Durch den Einsatz eines Membranventils ohne Sperrflüssigkeit ist bei dem Urinal HYBRIMATIC FINO kein Wasseraustausch des Geruchverschlusses erforderlich. So reicht bereits eine Menge von 7 cl (Spülung von 1 Sekunde) aus, um Becken und Membran gründlich auszuspülen. Bei einer starken Frequentierung wird das Stoßzeit­Programm aktiviert. Um den Wasserverbrauch zu reduzieren, setzt die Spülung aus, bis keine Nutzung mehr stattfindet.
Durch die berührungslose Funktionsweise können Keimübertragungen über die Hand unterbunden werden. Die Spülung des HYBRIMATIC wird automatisch nach Verlassen des Nutzers ausgelöst.
Eine Hygienespülung findet alle 24 Stunden statt (einstellbar auf 12 Stunden). Dadurch können Bakterienwachstum und ein Verstopfen der Rohrleitungen unterbunden werden. Das Urinal FINO besteht außerdem aus bakteriostatischem Edelstahl Werkstoff 1.4301.
Diese Legierung ist reinigungsfreundlich und perfekt auf die Hygieneansprüche öffentlicher Sanitärräume zugeschnitten.
Im Gegensatz zu „wasserlosen“ Urinalen sind für das HYBRIMATIC FINO keine kostspieligen chemischen Produkte erforderlich (Flüssigkeit und Pflegeprodukte). Das Urinal HYBRIMATIC FINO besteht aus Edelstahl, einem zu 100 % wiederverwertbaren Material, und ist sowohl umweltfreundlich als auch nachhaltig.
Die Funktionsteile sind gesichert und im Servicefall schnell über die Unterseite zugänglich. Durch die regelmäßige Spülung können die Wartungsfrequenz des Urinals und die Häufigkeit des Membranwechsels reduziert werden.
DELABIE hat eine Spültechnologie entwickelt, die automatisch bei der Erfassung vorbeiströmenden Urins auslöst. Das heißt, es gibt keinen für den Nutzer sichtbaren und dadurch angreifbaren Sensor. Sowohl die Funktionsteile als auch das Befestigungsmaterial sind für den Nutzer unzugänglich.

Urinal HYBRIMATIC FINO

Alle News von KUHFUSS DELABIE GmbH anzeigen


Telefon:  0231 - 496634-0

KUHFUSS DELABIE GmbH
KUHFUSS DELABIE GmbH
Pariser Bogen 3
44269 Dortmund
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben