Denkschubser   |   

Die Arbeit hält drei große Übel fern: die Langeweile, das Laster und die Not.    Voltaire

19.09.2019

Meldung

22.08.2019: Neue IBU-Umweltproduktdeklaration für Kaldewei Stahl-Email

Kaldewei zählt zu den Vorreitern der Branche bei der Förderung nachhaltigen Bauens. So hat das Institut Bauen und Umwelt (IBU) auch aktuell die erstmals in 2009 veröffentlichte Umweltproduktdeklaration EPD (engl. Environmental Product Declaration) für die Badlösungen aus Kaldewei Stahl-Email um weitere fünf Jahre verlängert. In der neuen Deklaration finden Planer und Architekten neben den Daten für Bade- und Duschwannen bzw. Duschflächen jetzt auch diejenigen für die Kaldewei Waschtische.

Bildquelle: KALDEWEI

Bildquelle: KALDEWEI EPDs sind über die Grenzen Deutschlands anerkannt und werden unter anderem genutzt, um mit den hinsichtlich ihrer Umweltwirkungen betrachteten Bauprodukten die Ökobilanz von Gebäuden zu errechnen.

Badlösungen aus Kaldewei Stahl-Email eignen sich optimal für nachhaltig geplante Gebäude; denn: Stahl-Email ist ein besonders nachhaltiger Werkstoff und trägt spürbar zur Ressourcenschonung bei. Gründe sind vor allem die bei der Herstellung verwendeten natürlichen Rohstoffe, die Langlebigkeit des Materials sowie dessen mit 100 Prozent besonders gute Recycelfähigkeit.

Alle News von Franz Kaldewei GmbH & Co. KG anzeigen


Telefon:  02382 - 785-0

Franz Kaldewei GmbH & Co. KG
Franz Kaldewei GmbH & Co. KG
Beckumer Str. 33-35
59229 Ahlen
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben