Denkschubser   |   

Ein Ideal ist oft nichts als eine flammende Vision der Wahrheit.    Josef Conrad

26.06.2019

Meldung

28.05.2019: IVT: Eigenverbrauch statt Einspeisung – warum sich der Latento Eigenverbrauchs-Manager lohnt.

Überschüssige PV-Energie in Warmwasser speichern

Mit dem neuen PV Eigenverbauchs-Manager erweitert IVT das Latento-Sortiment um ein bedienerfreundliches Modul zur Nutzung überschüssiger Energie aus einer bestehenden Photovoltaik-Anlage zur Erwärmung von Speicherwasser für die Trinkwasserversorgung und Heizungsunterstützung. Das handliche Gerät regelt den Latento Elektroheizstab im Speicher stufenlos in Abhängigkeit von PV-Energieangebot und Wärmebedarf. Mit dem PV Eigenverbrauchsmanager lassen sich in Verbindung mit einem Elektroheizstab auch ohne Batteriespeicher bis zu 85% des mit der PV-Anlage generierten Stroms selbst nutzen. Das Modul lässt sich einfach installieren, ist ideal für die Nachrüstung geeignet und überzeugt den Anwender mit seinem bedienerfreundlichen Touch-Display. Der IVT Eigenverbrauchsmanager ist zudem in Smart-Home-Systeme integrierbar.

Eigenverbauch statt Einspeisung

Durch den Latento Eigenverbrauchs-Manager lässt sich der Eigenverbrauch des produzierten PV-Stromes deutlich erhöhen. Das Gerät erkennt den überschüssigen PV-Strom und macht die Energie zur Wärmeerzeugung im Heizungs- bzw. Warmwasserspeicher nutzbar. Durch die immer niedrigere Vergütung der Einspeisung ins öffentliche Stromnetz ist der Eigenverbauch von überschüssiger PV-Energie sinnvoll und zahlt sich aus. Ab ca. 2021 fallen die ersten Anlagen aus der 20-jährigen Vergütungsgarantie heraus. Deswegen ist der Latento Eigenverbrauchs-Manager vor allem für die Nachrüstung von Bestandsanlagen interessant.

Die wichtigsten Merkmale:

  • Erhöhung des PV-Eigenverbrauchs auf bis zu 85% - auch ohne Batteriespeicher
  • Bedienerfreundliches, farbiges Touch-Display
  • Für alle gängigen Heizstäbe bis 3 kW
  • Einfache Installation
  • Auch für die Nachrüstung geeignet
  • Watt-genaue, stufenlose Modulation der Leistung
  • In „Smart Home“- u. Batteriespeicheranlagen integrierbar
  • 8 verschiedene Betriebsarten zur Auswahl
  • Möglichkeit elektr. Heizungen zu steuern (z.B. elektr. FBH oder Infrarot-Panele)
  • Bis zu zwei elektr. Wärmeerzeuger ansteuerbar
  • Endnutzer- und zwei Handwerkerebenen
  • Kann eine WW-Grundversorgung gewährleisten, auch ohne PV-Überschuss

Marken Prineto, Pripress und Latento

Mit ihren Marken Prineto, Pripress und Latento steht IVT für Hygiene, Sicherheit und Anwenderfreundlichkeit im Bereich der Installationstechnik von Gebäuden. Jedes System überzeugt durch zahlreiche nutzenstiftende Details, höchste Qualität, Montagefreundlichkeit und herausragenden Kundenutzen.

Mehrwert IVT Direktvertrieb

Mit dem IVT Direktvertrieb bietet das mittelfränkische Tochterunternehmen der Würth-Gruppe aus Künzelsau zahlreiche Mehrwerte, die ihren Kunden Arbeit abnehmen und Zeit und Geld sparen helfen. Von der Planung über den deutschlandweiten Lieferservice bis hin zur Baustellenabwicklung.

Weitere Informationen

Alle News von IVT Installations- und Verbindungstechnik GmbH & Co. KG anzeigen


Telefon:  09876 - 9786-97

IVT Installations- und Verbindungstechnik GmbH & Co. KG
IVT Installations- und Verbindungstechnik GmbH & Co. KG
Gewerbering Nord 5
91189 Rohr, Mittelfr
Deutschland
Telefon:  09876 - 9786-0
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben