Denkschubser   |   

Freundschaften vergehen über Nacht, aber Interessen bleiben.    Franz-Josef Strauss

19.08.2019

Meldung

10.05.2019: Neue Buderus Gas-Brennwert-Kompaktheizzentrale für Ein- und Zweifamilienhäuser

Hoher Warmwasserkomfort auf kleinstem Raum

Dank ihrer geringen Aufstellfläche eignet sich die Kompaktheizzentrale Logamax plus GB172iT mit integriertem Warmwasserspeicher gut für Ein- und Zweifamilienhäuser, in denen sie in einem Nutzraum aufgestellt wird oder wenig Platz für den Heizkessel verfügbar ist. Bild: Buderus

Auf der ISH Energy präsentierte der Systemexperte seinen Handwerkspartnern die neue Kompaktheizzentrale Logamax plus GB172iT mit integriertem Warmwasserspeicher für hohen Warmwasserkomfort. Dank seiner geringen Aufstellfläche eignet sich das Gas-Brennwert-Gerät besonders gut für Ein- und Zweifamilienhäuser, in denen es in einem Nutzraum aufgestellt wird oder wenig Platz für den Heizkessel verfügbar ist.

Der Logamax plus GB172iT erzielt in Verbindung mit der Bedieneinheit Logamatic RC310 die Energieeffizienzklasse A+. Bild: BuderusDer Logamax plus GB172iT erzielt in Verbindung mit den Bedieneinheiten Logamatic RC310 oder Logamatic TC100.2 die Energieeffizienzklasse A+ und zeichnet sich durch einen hohen Modulationsbereich von 1:8 bei der Heizung und 1:10 beim Warmwasserbetrieb aus. Die Logamatic TC100.2 lässt sich mit dem neuen Funkmodul MX200 drahtlos über Funk schnell und komfortabel in das Heizsystem einbinden. Anlagenbetreiber können die Heizung so direkt über den Touchscreen der Bedieneinheit oder per Smartphone über die Buderus App EasyMode steuern. Alternativ lässt sich die Kompaktheizzentrale in Verbindung mit der System-Bedieneinheit Logamatic RC310 über das Funkmodul MX300 per WLAN mit dem Internet verbinden. Dadurch ergeben sich für Anlagenbetreiber und Fachhandwerker weitere Wartungs- und Steuerungsmöglichkeiten, etwa über die Portallösung ControlCenterConnect beziehungsweise Control Center ConnectPRO.

Sechs Ausführungen für jede Anforderung

Der Logamax plus GB172iT ist in den zwei Heizleistungsgrößen 17 oder 24 kW erhältlich. Die Warmwasserleistung beträgt bei beiden Ausführungen 30 kW. Zudem haben Kunden die Wahl zwischen drei Speichervarianten: einem 120-Liter-Rohrwendelspeicher für Regionen mit hoher Wasserhärte, einem 100-Liter-Schichtladespeicher für einen besonders hohen Warmwasserkomfort auf kleinster Fläche oder einem bivalenten Schichtladespeicher mit 210 Liter Fassungsvermögen, über den sich eine Solarthermieanlage zur Warmwasserbereitung ins System einbinden lässt – damit ist diese Variante ideal für Neubauten.

Die aufeinander abgestimmten Komponenten der Kompaktheizzentrale ermöglichen eine schnelle und intuitive Montage, zudem sind alle Systemkomponenten dank des durchdachten Innendesigns jederzeit komfortabel für Wartung und Reinigung zugänglich. Der Logamax plus GB172iT ist mit einer eleganten weißen Metallverkleidung ab Ende 2019 erhältlich.

Alle News von Buderus anzeigen


Telefon:  06441 - 418-0

Buderus
Buderus
Bosch Thermotechnik GmbH
Sophienstr. 30 - 32
35576 Wetzlar
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben