Denkschubser   |   

Freie Marktwirtschaft ist die Chance zum Wechsel in den Führungsrollen.    Wolfgang Kartte

22.05.2019

Meldung

02.05.2019: Die JUDO SOFTwell Serie: vielseitig, leistungsstark und zuverlässig

Weiches Wasser ohne Unterbrechung

Der JUDO SOFTwell P ist eine Doppelanlage mit parallel arbeitenden Enthärtersäulen. Anwender haben Zugriff auf Weichwasser rund um die Uhr, auch bei größeren Entnahmemengen. Bild: JUDO Wasseraufbereitung GmbH

Der Leistungsriese SOFTwell P Mega arbeitet mit parallel arbeitenden Enthärtersäulen und verfügt über große Leistungsreserven. Bild: JUDO Wasseraufbereitung GmbHMit den Enthärtungsanlagen der SOFTwell Serie bietet JUDO seinen Kunden Geräte, die mit Features und Leistungsdaten überzeugen, die sonst nur der Oberklasse vorbehalten sind. Ein Pluspunkt neben der herausragenden Effizienz und Funktionalität ist das gute Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die beiden Modelle SOFTwell P und K sind Doppelanlagen mit parallel arbeitenden Enthärtersäulen. Diese Betriebsweise ist optimal, wenn es um Komfort, Zuverlässigkeit, Hygiene und Sparsamkeit geht. Ein wichtiger Vorteil: Anwender haben Zugriff auf Weichwasser rund um die Uhr, auch bei größeren Entnahmemengen. Gerade in Sachen Hygiene bieten die JUDO Geräte einiges: Betrieb ohne stehendes Wasser, zwangsdurchströmte Enthärtersäulen, kleine Mengen an Hochleistungsharz, Die Kabinett-Anlage SOFTwell K ist er der Leistungsriese unter den Kompakt-Anlagen und vor allem für kleinere Keller oder Hauswirtschaftsräume geeignet. Bild: JUDO Wasseraufbereitung GmbHoptimierte Regenerationsintervalle und automatische Hygienisierung. Der SOFTwell P verfügt über einen separaten Salz-/Solebehälter, der leicht zu reinigen und besonders flexibel in der Aufstellung ist. Der SOFTwell K präsentiert sich dagegen als sogenannte Kabinett-Anlage. Mit derselben Technik und identischen Daten, doch mit kompakten Abmessungen und sehr leistungsstark, ist er der Leistungsriese unter den Kompakt-Anlagen. Er eignet sich vor allem für kleinere Keller- oder Hauswirtschaftsräume.

Der JUDO SOFTwell S ist das Einsäulen-Modell der Serie. Die Regenerationszeit beträgt nur wenige Minuten. Bild: JUDO Wasseraufbereitung GmbHDer SOFTwell P Mega arbeitet wie die kleineren Modelle mit parallel betriebenen Enthärtersäulen. Er verfügt durch die insgesamt zwei x zwei Enthärtersäulen in Doppel-Paralleltechnik über besonders große Leistungsreserven. JUDO bietet darüber hinaus auch ein Einsäulen-Modell innerhalb der Serie. Der JUDO SOFTwell S gibt während der Regeneration zwar für kurze Zeit nichtenthärtetes Wasser ab, dafür ist die Anlage mit einer Regenerationszeit von gerade einmal neun Minuten rekordverdächtig schnell.

Alle SOFTwell-Anlagen können optional mit dem JUDO Connectivity-Modul ausgerüstet werden – LAN-Anschluss inklusive. Damit kommunizieren die Enthärter über die JU-Control App mit dem Smartphone, Tablet oder Webbrowser und informieren den Benutzer über alle wichtigen Betriebsdaten – beispielsweise Salzstand, anstehende Wartungen, Störungen oder Regenerationen. Ein weiterer Vorteil: Das Signal-Display mit Ampelfunktion. Es zeigt über verschiedene Farben schon von weitem an, in welchem Betriebszustand die Anlage gerade ist.

Alle News von JUDO Wasseraufbereitung GmbH anzeigen


Telefon:  07195 - 692-0

JUDO Wasseraufbereitung GmbH
JUDO Wasseraufbereitung GmbH
Hohreuschstr. 39-41
71364 Winnenden
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben