Denkschubser   |   

Werbung: Das konkrete Versprechen wird vermieden und das reizvoll Verschwommene hervorgehoben.    John Crosby

20.03.2019

Meldung

20.02.2019: Austria Email auf der ISH - Verkalkung vorbeugen aber wie?

Einer der häufigsten Ausfallgründe bei Elektro-Speichern ist die Verkalkung von Heizelementen.

Mittlerweile setzt sich auch auf dem deutschen Markt eine neue, innovative Heizelement-Technologie immer mehr durch. Im Vergleich zu klassischen Kupfer- oder Incoloy Heizungen, bei denen sich das Heizelement im direkten Kontakt mit dem Wasser befindet, ist das Steatite-Heizelement in einer Hülse integriert. Somit können mit der patentierten Keramik-Trockenheizung „Steatite“ von Austria Email Produktausfälle und unnötige Wartungskosten verringert werden.

Vorteile der Steatite-Heizelemente:

  • Weniger Verkalkung
  • Längere Lebensdauer des Heizelements
  • Einfache Wartung des Heizelements ohne Entleerung des Speichers
  • Geringere Anfälligkeit gegenüber harten Wasser
  • Geräuscharm – durch die große Wärmetauschfläche
  • Keine Entleerung des Speichers notwendig
  • Besonders energieeffizient

Steatite Heizelemente werden zurzeit in folgenden AE Produkten eingesetzt: Elektrospeicher Vacumail Expert, Elektrospeicher Vertigo, Brauchwasserwärmepumpe Explorer Evo, Heizungswärmepumpe LWPK, Brauchwasserwärmepump Calypso VM.

Besuchen Sie uns auf der ISH Frankfurt in Halle 11, Stand C22. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Alle News von Austria Email GmbH anzeigen


Telefon:  096163490-0

Austria Email GmbH
Austria Email GmbH
Parksteinerstraße 49
92637 Weiden
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben