Denkschubser   |   

Ein Mann mit einer neuen Idee gilt solange als verschroben, bis er Erfolg hat.    Mark Twain

18.11.2018

Meldung

07.11.2018: HERZ: Erstmals Hackgut-Brennwertkessel

Einfach regelbar durch T-Control

Nach intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit bringt Herz mit der Firematic Condensation 30/40 die erste Hackgutanlage mit Brennwerttechnik in zwei Leistungsgrößen mit 30 und 40 kW Nennleistung auf den Markt. Mit der T-Contro­l-Steuerungs­technik sind sie besonders bedienerfreundlich.

Diese Hackgut-Brennwertkessel sind erstmals in der Lage, zusätzlich die im Abgas enthaltene, sogenannte „latente“ Wärme, zu nutzen, indem das heiße Abgas so weit abgekühlt wird, dass der darin vor­handene Wasserdampf kondensiert und dabei die enthaltene Energie freigesetzt wird. Diese Kondensationswärme wird dem Heizsystem zusätzlich wieder zugeführt. Dadurch können Wirkungsgrade über 105% erreicht sowie gesetzlich geforderte Staubemissionen bei wei­tem unterschritten werden. Eine Anhebung der Rücklauftemperatur ist nicht notwendig. Die Verbrennung erfolgt energiesparend durch die Lambdasonde.

Eine weitere Herz-Innovation ist die bedienfreundliche Regelung T-Control mit Touch-Display. Über sie werden die Verbrennung und die Warmwasserbereitung geregelt. Außerdem überwacht sie den Vor­lauftemperatur-Booster, die Heizkreise, den Solarkreis und den Frost­schutz. Schließlich organisiert sie auch noch das Puffer­management. Bis zu 55 Module können hier g­emanagt werden. T-Control zeichnet sich durch komfortable Menüführung und einfa­chen Bildschirmaufbau aus. Fernvisualisierung und Fernwartung via Smartphone, PC oder Tablet-PC sowie Datentransfer und Software­updates via USB-Stick sind ebenso möglich wie Modbus-Kommunika­tion (Kommunikationsprotokoll für Steue­rungen).

Der komplette Kesselkörper besteht aus hochfestem und säure­beständigem Edelstahl. Das Hackgut wird seitlich in die Brennkammer eingeschoben, der Rost durch automatisches Kippen in eine Matrize vollständig gereinigt. So ist eine optimale Luftzuführung durch den sauberen Verbrennungsrost stets gewährleistet und händischer Arbeitsaufwand nicht notwendig. Ebenso automatisiert ist die Reinigung des Wärmetauschers. Die Flächen aus Edelstahl werden durch einen Spülmechanismus (Was­ser) sowie durch die integrierten Turbulatoren (sorgen für die Verwirbelung der Luft) auch während des Heizbetriebes gereinigt und somit ohne manuelles Eingreifen sauber gehalten. Der gleichbleibend hohe Wirkungsgrad durch gereinigte Wärmetauscherflächen sorgt für niedrigen Brennstoffverbrauch. An­fallende Flugasche sowie das Kondensat und das Spülwasser werden automatisch über den Kondensat- und Reinigungswasserablauf in den Kanal gespült.

HERZ bietet ein komplettes Sortiment von modernen, kostengünsti­gen und umweltfreundlichen Heizsystemen mit höchstem Komfort und bester Bedienfreundlichkeit an. Mit modernsten Pellets- und Hack­gut­heizungen bis 1500 kW (bei Kaskadenbetrieb bis 4500 kW), den Holzvergaserkesseln bis 40 kW sowie den Wärmepumpen bis 200 kW.

Alle News von Herz Armaturen GmbH anzeigen


Telefon:  07191 - 9021-21

Herz Armaturen GmbH
Herz Armaturen GmbH
Geschäftsbereich Energietechnik
Fabrikstraße 76
71522 Backnang
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben