Denkschubser   |   

Humor ist Sonnenschein des Geistes.    Bulwer - Lytton

19.11.2018

Meldung

02.11.2018: HERZ Energietechnik erweitert die Großanlagen der BioFire-Serie um gleich 3 Innovationen

Durch eine Adaptierung der Brennkammergeometrien sowie Verbrennungsoptimierungen ist es nun möglich, Hackgut bis zu einem Wassergehalt von 50% effizient zu verbrennen. Dies ist für Anlagen von 500 bis 1000 kW Nennlast (bei M50) möglich.

Gegen Aufpreis besteht des Weiteren die Möglichkeit, Hackgut bis zu einer Größe von P45 (alte Bezeichnung G100) in den BioFire-Anlagen zu verbrennen.

Neu ist außerdem die komfortable Regelung mit bedienerfreundlichem VGA-Farb-Touch-Display. Hiermit können neben dem Kesselablauf auch Heizkreise, Boiler, Puffer und Solar angesteuert werden.

Zentrale Regelungseinheit für:

  • Puffermanagement
  • Rücklauftemperaturanhebung (Pumpe und Mischventil)
  • Warmwasseraufbereitung
  • geregelte Heizkreise (Pumpe und Mischventil) für max. 4 Heizkreise (bei Solareinbindung max. 3 Kreise)
  • Solarkreisregelung
  • Frostschutzüberwachung und Ferienbetrieb
  • einfachen Bildschirmaufbau und komfortable Menüführung

Durch die komfortable Menüführung und den einfachen Bildschirmaufbau mit schematischer 3D-Darstellung sorgt das HERZ-Stück des Kessels für höchste Bedienerfreundlichkeit. Die modulare Betriebsweise der T-CONTROL bietet Erweiterungsmöglichkeiten bis zu 55 Modulen. Dadurch kann

die zentrale Regelungseinheit Prozesse der Verbrennungsregelung (Lambdasondenregelung), Puffermanagement, Rücklauftemperaturanhebung, Heizkreisregelung, Warmwasseraufbereitung, Solar und vieles mehr optimal aufeinander abstimmen und zusätzlich jederzeit erweitert oder verändert werden.

Weitere Vorteile der T-CONTROL:

  • Stromsparender Standby-Betrieb
  • Empfang von Status- und Störmeldungen via e-Mail
  • Datentransfer und Softwareupdates via USB-Stick
  • Möglichkeit einer Modbus-Kommunikation
  • Übersichtliche Darstellung der Funktionen der unterschiedlichen Komponenten (Heizkreispumpe, Boilerladepumpe, Zirkulationspumpe, Mischventil, Umschaltventil, Stellmotoren usw.)

Fernzugriff über myHERZ - Heizungsregelung kinderleicht von überall

Als zusätzliches Extra bietet die T-CONTROL die Möglichkeit der Fernvisualisierung und Fernwartung via Smartphone, PC oder Tablet. Die Bedienung erfolgt gleich wie bei der Touch-Regelung direkt am Kessel. Somit können Abläufe und Parameter jederzeit und von überall abgelesen und verändert werden.

Erreichbar ist der Fernzugriff unter www.myherz.at

Pellets-/Hackgutanlage HERZ BioFire 500 - 1500 kW

Die HERZ BioFire ist mit einem Leistungsbereich von 500 bis 1500 kW die derzeit größte Anlage innerhalb der HERZ Produktfamilie der Pellets-/Hackgutanlagen und kann ebenfalls individuell eingesetzt werden. In Kaskadenschaltung sind hier Projekte bis 4500 kW möglich.

Die BioFire besticht vor allem durch ihre geringe Stellfläche, wodurch sie im Bezug auf Kompaktheit in ihrer Leistungsklasse ganz klar vorne liegt. Die Wärmetauscherflächen werden automatisch durch die integrierten Turbulatoren auch während des Heizbetriebes gereinigt und somit ohne händischen Arbeitsaufwand sauber gehalten. Ein gleichbleibend hoher Wirkungsgrad durch gereinigte Wärmetauscherflächen sorgt somit für niedrigen Brennstoffverbrauch.

Durch die eingebaute Lambdasonde, welche permanent die Abgaswerte überwacht, werden immer perfekte Verbrennungswerte und geringste Emissionswerte erzielt. Die Lambdasonde steuert sowohl die Primär- und Sekundärluftzuführung als auch die Materialmenge und erreicht somit immer sauberste Verbrennung auch im Teillastbetrieb. Die Ergebnisse sind geringer Brennstoffverbrauch und niedrigste Emissionswerte auch bei unterschiedlichen Brennstoffqualitäten.

Zusätzlich gewährleistet die im eigenen Haus neu entwickelte Treppenrosttechnologie optimale Luftzuführung und damit energieeffiziente und saubere Verbrennung.

Aschentransport auf engstem Raum:

Bei HERZ wird besonderes Augenmerk auf bestmöglichen Kundenkomfort gelegt. So werden individuelle Lösungen für beinahe jede Platzsituation konstruiert und umgesetzt. Durch eine zentrale Aschenaustragung mit Senkrechtbeförderung der Asche wird sehr viel an Platz eingespart und somit für optimalen Komfort gesorgt. Die Asche kann mühelos über mehrere Meter (bis zu 5 Meter) vertikal zu Aschenbehältern transportiert werden. Ein mühevolles und kompliziertes Entleeren von Aschetonnen im Keller bzw. Untergeschossen gehört somit der Vergangenheit an.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann kontaktieren Sie uns einfach mittels nachfolgendem Button unter dem Betreff „HERZ BioFire“.


Nähere Informationen zum Produkt gewünscht?

Mittels nachfolgendem Button können Sie unser aktuelles HERZ BioFire Prospekt downloaden bzw. die Prospekte unseres gesamten Produktsortiments einsehen.

Alle News von Herz Armaturen GmbH anzeigen


Telefon:  07191 - 9021-21

Herz Armaturen GmbH
Herz Armaturen GmbH
Geschäftsbereich Energietechnik
Fabrikstraße 76
71522 Backnang
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben