Denkschubser   |   

Glück ist die Erfüllung von Kinderwünschen.    Sigmund Freud

21.11.2018

Meldung

02.11.2018: Sinusverteiler: Halten Sie Ihr Anlagenwasser sauber!

Durch saubere Magentitabscheidung werden zuverlässig magnetische Partikel im Anlagenwasser gebunden.

Schlamm- und Magnetitabscheidung sollten in keiner Heizungsanlage fehlen, um einer Verschlammung der Anlage entgegenzuwirken. Viele Probleme, die durch eine verschmutzte Heizungsanlage entstehen, wie Reduzierung der Effizienz oder Störung des Heizbetriebes, können durch den Einsatz von entsprechenden  Abscheidern verhindert werden.

Das Sinus Produktprogramm bietet immer die passende Abscheider-Lösung.

>>> Wartungsbox

Als zusätzliches Modul – optional kombiniert mit einem Verteiler – bietet die Sinus Wartungsbox die Möglichkeit, Schlamm- und Magnetitpartikel auch im laufenden Betrieb abzuschieben: Ideal für alle Kleinverteiler und HydroFixx mit G 1 ½“ oder 2“ Anschlussstutzen

 >>> Magnetitabscheidungsmodul für Kleinweichen - Gewinde

Magneteinsatz zur Abscheidung ferromagnetischer Stoffe in Hydraulischen Kleinweichen.
Bestehend aus in Tauchhülse eingeschraubtem Magnetstab, Entschlammungsstutzen mit Kugelhahn ½“. Ermöglicht eine Entschlammung bei druckbehafteter Anlage.

>>> Magnetitabscheidungsmodul - Flansch

Aufgrund der laminaren Strömungsverhältnisse in Hydraulischen Weichen bietet sich hier die Option Magnetitfilterkerzen einzusetzen. Diese werden wegen ihrer Positionierung voll vom Rücklaufvolumenstrom umspült. Dank der niedrigen Strömungsgeschwindigkeiten bleiben die magnetischen Partikel an der Magnetitfilterkerze hängen.

Alle News von Sinusverteiler GmbH anzeigen


Telefon:  02557 - 9393-0

Sinusverteiler GmbH
Sinusverteiler GmbH
Dieselweg 2
48493 Wettringen
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben