Denkschubser   |   

Ein Mann mit einer neuen Idee gilt solange als verschroben, bis er Erfolg hat.    Mark Twain

18.11.2018

Meldung

22.10.2018: NMC stellt Planern kostenlose BIM-Datensätze für technische Dämmstoffe zur Verfügung

Gut geplant ist halb gebaut

Gebäude optimal planen, bauen und bewirtschaften – das ist die Idee hinter „Building Information Modeling“, kurz BIM. Von der Zukunftsfähigkeit des Konzeptes überzeugt, stellt Dämmstoff-Hersteller NMC nun digitale Datensätze für seine Produktlinien kostenfrei zum Download bereit. So will das internationale Unternehmen Abhilfe schaffen, denn das Software-Angebot sei im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung noch generisch und begrenzt.

Ob Online-Banking, Nachrichten via Messenger oder das Streamen von Filmen und Serien – unser Alltag wird immer digitaler. Daher ist es nur folgerichtig, dass diese Entwicklung auch auf dem Bausektor Einzug hält. Lange vorbei sind die Zeiten, in denen Architekten händische Zeichnungen auf Reißbrettern anfertigten. Wer heute auf sich hält, plant und baut mit BIM. Die Abkürzung steht für „Building Information Modeling“ und bedeutet übersetzt so viel wie Bauwerksdatenmodellierung: Ein Konzept, bei dem ein digitales Gebäudemodell mitsamt allen relevanten Daten angelegt und kontinuierlich erweitert wird. Damit sollen nicht nur Planung und bauliche Ausführung, sondern auch die Bewirtschaftung der Bauwerke optimiert werden.

Robert Christiaans, Application ManagerDämmung leicht gemacht

Anders als Sanitär- oder Heizungsanlagen an sich, werden deren Isolierungen auf bereits fertig geplante Systeme ausgelegt. Die Auswahl und Ausführung der Dämmung ist somit abhängig von den Parametern, die bereits während der Planungsphase definiert wurden. Einmal heruntergeladen, ermöglichen die BIM-Datensätze von NMC hier eine Automatisierung der kompletten Produktauslegung: Das erleichtert und beschleunigt die Prozesse für den Anwender, minimiert die Fehlerquote und ermöglicht eine verbesserte Kollisionserkennung. „Der Nutzen von BIM in der TGA-Branche ist groß, da die Gebäudetechnik mit ihrem hohen Berechnungsaufwand und der engen Verflechtung der Gewerke immer komplexer wird“, erklärt Robert CHRISTIAANS, Application Manager bei NMC in Belgien. Daher enthalten die Datensätze des Dämmstoff-Herstellers neben grafischen Modellen in 3D auch Informationen zu Umweltproduktdeklarationen (EPDs), technischen Datenblättern und Dämmstärken bis hin zu Montageanleitungen. CHRISTIAANS ist überzeugt: „BIM wird auch im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung dazu beitragen, die Effizienz in der Ausführung zu verbessern, die Baukosten zu verringern und die Bauzeit zu verkürzen. Und wir helfen dabei gerne, wo wir können!“

Die BIM-Datensätze zu technischen Isolierungen von NMC stehen kostenlos zum Download bereit auf www.nmc-insulation.com/de/bim/

Alle News von nmc Deutschland GmbH anzeigen


Telefon:  +49 6252 967-0

nmc Deutschland GmbH
nmc Deutschland GmbH
Weiherhausstraße 8 b D
64646 Heppenheim
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben