Denkschubser   |   

Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten.    Mahatma Gandhi

16.08.2018

Meldung

06.08.2018: NIBE: Drehzahlregelung für alle Erdwärmepumpen

Nach erfolgreicher Einführung von invertergeregelten Erdwärmepum-pen bis 16 kW Heizleistung wird das Sortiment bei NIBE um ein noch leistungsstärkeres Modell erweitert: NIBE F1355-28.

Die neue drehzahlvariable Sole/Wasser-Wärmepumpe eignet sich insbesondere für größere Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Büro- und Gewerbegebiete sowie zur Abluftrückgewinnung.

Das neue Kompaktgerät mit der Bezeichnung NIBE F1355-28 verfügt über zwei getrennte und hermetisch dichte Kältekreismodule. Damit besteht die Möglichkeit, zeitgleich zu heizen und Brauchwasser zu bereiten. Die Wärmepumpe verfügt über eine variable Heizleistung von rund 4 bis zu 28 kW.

Wie bei NIBE gewohnt, weist die neue NIBE F1355-28 mit 1,8 m Höhe und einer Grundfläche von 600 x 620 mm ebenfalls kompakte Abmessungen auf. Aufgrund der hermetisch dichten Kältekreismodule besteht keine jährliche Kältemittelprüfpflicht, da das CO2-Äquivalent des Kältemittels bei diesem System unter 5 t liegt.

Mit der Markteinführung, die für dieses Jahr geplant ist, stehen sieben verschiedene, leistungsvariable Sole/Wasser-Wärmepumpen bei NIBE zur Auswahl.

Alle News von NIBE Systemtechnik GmbH anzeigen


Telefon:  05141 - 7546-0

NIBE Systemtechnik GmbH
NIBE Systemtechnik GmbH
Am Reiherpfahl 3
29223 Celle
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

To top