Denkschubser   |   

Der Rechnungshof ist der zahnlose Mund, aus dem der Steuerzahler "Au!" schreit.    Helmar Nahr

19.12.2018

Meldung

06.07.2018: Fachhandwerkerbeirat für ELEMENTS gegründet

Ideen- und Diskussionsplattform zur Weiterentwicklung des Ausstellungskonzepts / Erstes Treffen Ende Juni in Berlin

Seit gut zweieinhalb Jahren sorgt das ELEMENTS-Team aus Fachhandwerker und Badverkäufer für den einfachsten Weg zum neuen Bad. Für die Weiterentwicklung des Ausstellungs- und Vermarktungskonzepts wurde nun eine neue Kollaborationsplattform gegründet: der ELEMENTS Fachhandwerkerbeirat. Das erste Treffen fand am 29. Juni 2018 in Berlin statt.

ELEMENTS ist die Ausstellung des Fachhandwerks, das Gesicht des dreistufigen Vertriebswegs im Internet und an über 230 Standorten in Deutschland vor Ort. Von Beginn an war das Fachhandwerk in die Ausgestaltung von ELEMENTS mit einbezogen. Themen wie Kalkulationshoheit, Sortimentsfreiheit, Datenhoheit sind fundamentale Merkmale des Konzepts - ebenso wie das Credo, dass der Fachhandwerker die Ausstellung und ihr vielfältiges Angebot genauso nutzen können soll, wie es für ihn und seinen Betrieb ideal ist. Zweieinhalb Jahre ist ELEMENTS bereits erfolgreich im Markt verankert - die Weiterentwicklung indes geht weiter. Ab sofort im Schulterschluss mit 15 Profis aus dem Fachhandwerk, die ganz bewusst das gesamte Meinungsspektrum rund um ELEMENTS abbilden - und die die besonderen Chancen nutzen wollen, die das Mitwirken im Beirat bieten: Unterschiedliche Auffassungen diskutieren. Gemeinsam neue Lösungen entwickeln. Das ELEMENTS der Zukunft aktiv mitgestalten.

„Die Ideen, Meinungen und Erwartungen unserer Partner aus dem Fachhandwerk sind uns wichtig. Nur zusammen können wir die Zukunft im Sinne der Fachschiene und im Sinne des Endverbrauchers nachhaltig gestalten. ELEMENTS ist die Antwort auf die sich wandelnden Kundenbedürfnisse. Im kontinuierlichen und konstruktiven Austausch mit den Profipartnern aus dem neuen ELEMENTS Fachhandwerkerbeirat werden wir das Konzept gemeinsam zeitgemäß weiterentwickeln", sagt Bernhard Haider, persönlich haftender Gesellschafter der BÄR & OLLENROTH KG, und bundesweit verantwortlich für das Ausstellungskonzept.

Wie konstruktiv und aufschlussreich gemeinsamer Austausch sein kann, hat bereits die Auftaktveranstaltung in Berlin gezeigt. Es wurde nicht nur intensiv über die derzeitige Marktlage und die neuen Anforderungen an die Fachschiene diskutiert, auch gemeinsame Marketingaktivitäten und künftige Projekte wurden umfassend beleuchtet, geprüft oder sogar neu gedacht. Ganz praktisch wurde es schließlich beim Thema ELEMENTS A, dem digitalen Projektmanagement-Tool für den Fachhandwerker. Nachdem alle Handwerkspartner des neu gegründeten ELEMENTS-Beirats auf den neuesten Entwicklungsstand gebracht wurden, folgt im Nachgang nun der intensive Alltagscheck über einen individuellen Testzugang. Anmerkungen und Optimierungsvorschläge fließen so selbstverständlich in die Weiterentwicklung des Tools ein. Thomas Werner, persönlich haftender Gesellschafter der CORDES & GRAEFE KG: „Es geht nichts über den direkten, persönlichen Austausch. Das hat auch diese Veranstaltung wieder einmal eindrucksvoll bewiesen. Um die großen Herausforderungen der Zukunft in unser aller Interesse erfolgreich zu meistern, müssen wir miteinander sprechen und uns gegenseitig zuhören. Wir müssen die verschiedenen Bedürfnisse wirklich verstehen. Nur dann können wir kreative Lösungen entwickeln und mit der Kraft der Gemeinschaft wirklich etwas bewegen."

„Hier berät das Fachhandwerk", heißt es auf allen Werbeplattformen von ELEMENTS. Mit dem neu gegründeten Fachhandwerkerbeirat gewinnt dieser Slogan eine zusätzliche Dimension. Im festen Turnus kommen alle Experten künftig zusammen.

Alle News von GC Sanitär- und Heizungs-Handels-Contor GmbH anzeigen


Telefon:  0421 - 2029-0

GC Sanitär- und Heizungs-Handels-Contor GmbH
GC Sanitär- und Heizungs-Handels-Contor GmbH
Altenwall 6
28195 Bremen
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Nach oben