Denkschubser   |   

Es stimmt, daß Geld nicht glücklich macht. Allerdings meint man damit das Geld der anderen.    George B. Shaw

20.10.2018

Meldung

13.06.2018: Neue Generation Mikroblasenabscheider von Caleffi

Der kompakte DISCAL SLIM

Ein zu hoher Sauerstoffanteil kann in geschlossenen Heizungsanlagen zu erheblichen Problemen führen. Ein wirksames technisches Gegenmittel, um die unerwünschte Luft in Form von Mikroblasen aus dem System zu entfernen, sind Mikroblasenabscheider. Mit dem DISCAL SLIM hat Caleffi eine neue, kompakte Generation mit einigen besonderen technischen Merkmalen entwickelt.

Kompakt und doch leistungsstark: Der neue DIRTMAG SLIM Mikroblasenabscheider mit serienmäßigem Aquastopp.

Keine Anlage ist letztlich frei von Sauerstoff, selbst im entlüfteten Füllwasser befindet sich gebundener Sauerstoff. Dessen Anteil kann, in Abhängigkeit von Druck und Temperatur, stark ansteigen. Auch durch Nachfüllen gelangt immer wieder Luft ins System. Dazu bilden sich auf Grund der hohen Temperatur der Trägerflüssigkeit an den Trennflächen von Wasser und Brennkammer ebenfalls kontinuierlich winzige Wasserbläschen. Kavitationsbedingte Luftbläschen bilden sich dort, wo sich hohe Trägerflüssigkeitsgeschwindigkeiten und in der Folge ein entsprechender Druckabfall einstellen. In der Regel sind dies die Läufer der Pumpen und die Durchlässe der Regelventile. Diese Luft- und Dampfbläschen, deren Bildung durch nicht entlüftetes Wasser begünstigt wird, können durch Kavitation sogar implodieren.

Tatsächlich sind Mikroblasen, mit einem Durchmesser im Zehntelmillimeterbereich, nur schwer abzuführen. Der neue DISCAL SLIM Mikroblasenabscheider mit einem Gehäuse aus Technopolymer-Kunststoff nutzt für diese Aufgabe eine physikalische Gesetzmäßigkeit, den Venturi-Effekt. Das Medium fließt hierfür im Differenzdruckprinzip durch eine Kammer. Dadurch wird die Fließgeschwindigkeit verringert. Es entstehen automatisch Turbulenzen, die Mikroblasen werden vom Medium getrennt, steigen nach oben und werden dort in einem kontinuierlichen Prozess ausgeschieden.

Der neue DISCAL SLIM Mikroblasenabscheider mit einem Gehäuse aus Technopolymer-Kunststoff nutzt die physikalische Gesetzmäßigkeit des Venturi-Effekts.

Durch die zweifache Strömung in der Kammer ist keine Fließrichtung vorgegeben. Somit kann der DISCAL SLIM sowohl horizontal als auch vertikal in die Vorlaufleitung der Heizungsanlage oder dem Wandheizkessel als Permanententlüfter eingebaut werden. Der Mikroblasenabscheider ist mit einem hygroskopischen Aquastopp ausgestattet und in den Anschlussmaßen 3/4“ IG x 3/4“ IG sowie 1" IG x 1" IG sowie als Klemmringverschraubung 18 x 18 mm und 22 x 22 mm erhältlich. Die max. Arbeitstemperatur beträgt dauerhaft 110° C, der max. Arbeitsdruck beträgt 3 bar. Zulässiges Betriebsmedium ist Wasser mit einem maximalen Glykolgehalt von 30 %.

Der DISCAL SLIM kann horizontal und vertikal in die Vorlaufleitung der Heizungsanlage oder dem Wandheizkessel als Permanententlüfter eingebaut werden.

Bildquelle: Caleffi

Alle News von Caleffi Armaturen GmbH anzeigen


Telefon:  06108 - 9091-0

Caleffi Armaturen GmbH
Caleffi Armaturen GmbH
Daimlerstraße 3
63165 Mühlheim am Main
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

To top