Denkschubser   |   

Es stimmt, daß Geld nicht glücklich macht. Allerdings meint man damit das Geld der anderen.    George B. Shaw

20.10.2018

Meldung

07.06.2018: Flamco: Kleines Gefäß mit großer Leistung

Flexcon Top von Flamco sorgt auch bei hohen Temperaturen für stabilen Druck

Mit dem Flexcon Top bietet Flamco ein kompaktes Membranausdehnungsgefäß, das für höhere Drucklagen und Temperaturen ausgelegt ist. Foto: Flamco

Membran-Ausdehnungsgefäße (MAG) speichern vorübergehend durch Temperaturanstieg verursachtes Ausdehnungswasser der Heizungs- oder Kühlanlage. Auf diese Weise tragen sie zu einem konstanten Betriebsdruck bei. MAG gibt es jedoch in vielfältigen Ausführungen, die bedingt durch ihre unterschiedlichen Eigenschaften in verschiedenen Situationen ihre Vorteile ausspielen. Mit dem Flexcon Top bietet Flamco ein kompaktes Gefäß, das für höhere Drucklagen und Temperaturen ausgelegt ist.

Die Membran aus widerstandsfähigem Butyl hat nur eine minimale Durchlässigkeit, was die Aufrechterhaltung des Vordrucks begünstigt. Der tiefgezogene, verzinkte Klemmring bietet Schutz vor einem Schaden an der Membran. Foto: FlamcoDehnt sich das Anlagenwasser bei Erwärmung aus, nimmt das MAG die überschüssige Flüssigkeit auf und gibt sie wieder ab, wenn die Temperatur fällt. Dadurch werden Veränderungen des Anlagendrucks weitestgehend kompensiert. Möglich macht dies die flexible Membran im Gefäß, die sich entsprechend auf- und abbewegt. Damit diese lange hält, ist bei der Wahl des richtigen MAG auf bestimmte Qualitätsmerkmale zu achten.

Wirtschaftliches Produktdesign

Besteht ein Defekt an der Membran des Ausdehnungsgefäßes, kann, je nach den gegebenen Platzverhältnissen, ihr Austausch nur schwer realisierbar sein und insbesondere bei kleineren Behältergrößen auch finanziell nicht lohnenswert. Das MAG Flexcon Top von Flamco mit nicht austauschbarer Membran ist eine wirtschaftliche Alternative für Situationen wie diese. Um die Gefahr eines Membranschadens von vorne herein so gering wie möglich zu halten, sind auch in diesen Stahlgefäßen Stülpmembranen aus widerstandsfähigem Butyl verbaut.

Robuste Membran

Butyl ist ein Material mit nur minimaler Durchlässigkeit, was die Aufrechterhaltung des Vordrucks begünstigt. Diese wird durch die Befüllung der Gasseite des Flexcon Top mit Stickstoff statt Sauerstoff weiter gefördert. Dies dient außerdem dem Schutz vor Korrosion. Das Ergebnis: ein einwandfreier Betrieb, selbst wenn das das MAG höheren Temperaturen und Drucklagen ausgesetzt ist.

So bewährt sich dieses Modell von Flamco bei Anlagen mit einer maximalen Durchflusstemperatur von 120 Grad Celsius und einer maximalen Betriebstemperatur (an der Membran) von 90 Grad Celsius. Die Gefäße sind für einen Betriebsdruck nicht höher als 6 bar zugelassen. Ihre Membran ist auch für den Zusatz von Frostschutzmitteln auf Glykolbasis geeignet.

Die Membranausdehnungsgefäße aus der Produktserie Flexcon Top sind erhältlich mit Volumina von 2 bis 80 Litern. Ab einer Größe von 35 Litern liefert Flamco die Behälter mit angeschweißten Füßen für eine erleichterte Befestigung. Foto: FlamcoSchutz vor Schäden

Zusätzliche Sicherheit vor einem Schaden an der Membran und an den beiden Gefäßhälften bietet der tiefgezogene, verzinkte Klemmring. Die zwei Hälften werden noch vor der Endmontage beschichtet, so dass eine vollständige Umhüllung sowohl von der Gas- als auch der Wasserseite garantiert ist. Eine Gefahr von Rostbildung durch Erosion am Stahl im Falle eines Schadens kann folglich ausgeschlossen werden. Darüber hinaus ist das Stickstoffventil der Flexcon Top-Gefäße in einer Mulde vertieft angebracht. Die Verschlusskappe und Schutzplatte beugen hier Beschädigungen vor.

Geprüfte Qualität

Die MAG aus der Produktserie Flexcon Top sind mit Volumina von 2 bis 80 Litern erhältlich. Ab einer Größe von 35 Litern liefert Flamco die Behälter mit angeschweißten Füßen für eine erleichterte Befestigung. Es gibt auch Ausführungen mit Größen von 110 bis 1.100 Litern. Diese Gefäße sind jedoch vollständig geschweißt und können bei einem Druck von bis zu 10 bar eingesetzt werden.

Flamco überprüft jedes Ausdehnungsgefäß auf Dichtheit und Vordruck, bevor es die Fertigung verlässt. Auf die Membran gibt der Hersteller sieben Jahre Garantie.

Alle News von Flamco GmbH anzeigen


Telefon:  02104 - 80006-20

Flamco GmbH
Flamco GmbH
Gold-Zack-Str. 7-9
40822 Mettmann
Deutschland
Schließen
Diese News weiterempfehlen:
Send this form

*) Pflichtfelder

Ihre Mail-Adresse und die Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

To top