Denkschubser   |   

Über alles andere können wir streiten, aber ...Qualität darf nicht Gegenstand unserer Auseinandersetzungen sein.    Lee Iacocca

18.10.2018

Herstellerdatenbank

Hier können Sie über den Firmennamen und die Stadt in unserer Firmendatenbank suchen. Der Suchbegriff muss mindestens drei Zeichen beinhalten.



Düker GmbH
Düker GmbH
Würzburger Straße 10 - 16
97753 Karlstadt
Deutschland
Telefon:  09353 - 791-280
Telefax:  09353 - 791-198
verkauf.abflusstechnik@dueker.de
www.dueker.de

Die Ursprünge des Unternehmens Düker finden sich in der Umgebung von Laufach im Spessart, wo sich schon für 1469 ein Erzbergwerk nachweisen lässt und noch heute eine der beiden Eisengießereien arbeitet. Das jüngere Werk in Karlstadt existiert "erst" seit 1913. Den Namen Düker trägt das Unternehmen seit 1944 zu Ehren des langjährigen Aufsichtsratsvorsitzenden Friedrich Wilhelm Düker. Heute erwirtschaftet das Unternehmen mit 650 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von ca. 110 Millionen Euro.
Das Hauptprodukt im Werk Karlstadt sind gusseiserne Abflussrohre, wie schon bei der Gründung vor über 100 Jahren. 1969 erhielt Düker als erster deutscher Hersteller eine bauaufsichtliche Zulassung für muffenlose Abflussrohre, die durch Stahlverbinder mit Gummieinlage verbunden werden. Gusseiserne Abflussrohrsysteme spielen auch im modernen Hochbau ihre Vorteile bei Brandschutz und Schallschutz aus und werden deshalb fast in jedem öffentlichen Gebäude eingesetzt.


SML MLK-protec TML MLB VML Verbinder Brandschutz
Düker ist in diesem Bereich Systemanbieter, da neben dem Klassiker Düker SML verschiedene Beschichtungsvarianten und die zugehörigen Verbinder für alle Einsatzzwecke vertrieben werden. Sachkompetenz und freundlicher Service, umfassende Beratung zu allen Aspekten des Produkts und dessen Anwendung, Schnelligkeit und Flexibilität, und die Nähe zum Kunden werden bei Düker ernst genommen. Dabei heißt es global denken - der Exportanteil von derzeit 40% ist weiter im Steigen begriffen.

Daneben werden diverse Gussteile nach Kundenspezifikation z.B. für die Fahrzeugindustrie hergestellt. In Laufach stellt Düker gusseiserne Flanschen- und Muffenformstücke sowie Armaturen und Schubsicherungen für Druckrohrleitungen zur Trinkwasserversorgung her. Die hochsäurefest emaillierten Stahlrohrkomponenten mit dem Markennamen "email 800" sind für hoch aggressive Flüssigkeiten vor allem in der chemischen Industrie ausgelegt. 

zurück